Von der Idee zum Produkt unter einem Dach

Das Familienunternehmen Hewitech wurde von Frank Dirkskötter und Nicole Hewing gegründet. Angefangen hat es als sogenannter "Einmannbetrieb" im Bereich Sondermaschinenbau. In den folgenden Jahren wuchs das Unternehmen kontinuierlich. Bald kamen die Kunststoff-Spritzgusstechnik und die Entwicklung spezieller Verfahren für den Sektor Kühlturmeinbauten dazu. Ein eigener Versuchszwillingskühlturm für Messungen unterstützt die Weiterentwicklung maßgeblich.

Das Resultat ist unser stärkstes Paar:

Spritzguss und Sondermaschinenbau

 

Spritzguss

Die von uns entwickelten Spritzgussteile finden Anwendung in den verschiedensten Gebieten wie z.B. Regenwasserversickerung, adiabatischen Kühlsystemen und der Herstellung von Füllkörpern für Kühltürme. In diesen Bereichen setzen wir auf permanente innovative Weiterentwicklung. Speziell entwickelte Fertigungsmethoden und die kontinuierliche Prüfung von neuen vielversprechenden Materialien in unserem hauseigenen Prüffeld, garantieren Präzision und Leistungsfähigkeit.

Sondermaschinenbau

Ideen und Aufgabenstellungen werden in der Hewitech-Abteilung CAD-Konstruktion Form verliehen. Der hauseigene Werkzeug- (CNC) und Sondermaschinenbau schafft Unabhängigkeit und erlaubt kürzeste Entwicklungs- und Produktionszeiten neuer Maschinen und Kunststoffelemente.

Erfahrung und fundiertes Wissen sind auch hier die Vorrausetzungen für eine optimale Konstruktion und Fertigung.

hewitech setzt auf die jahrzehntelange Erfahrung und die einzigartige Kreativität der Mitarbeiter.

Dies schafft immer wieder neue und einmalige Standards in der Fertigung.

Der Pioniergeist wurde zum Beispiel bei der physikalischen Vernetzung von PE-Rohren durch Röntgenstrahlung bewiesen. Auch die Folienextrusion von PP-Einbauten mit Verschweißungstechnik für den Kühlturmbereich trägt die Handschrift von hewitech.

Neue, spezielle Verfahren des Spritzgusses erlauben mit einer bewährten Fügetechnik eine neue Generation an Gittereinbauten für Kühltürme. Deren Leistungsdaten haben die Fachwelt nachhaltig überzeugt.

Hewitech lieferte Teile für die Dachkonstruktion der Allianz-Arena in München

.